2020_01_28 Drive to Westport

Nach der grossen Wanderung gestern, ist heute wider einmal fahren angesagt. Rund 3 Stunden, laut Google, aber wie wir ja langsam wissen muss man die Zeiten sicher mal 1.5 bis 2 rechnen. Unser Ziel ist Westport, resp. den Top 10 Holidaypark in Carters Beach.

Unser Mittagessen machen wir im Kohatu Flat Rock Cafe (https://goo.gl/maps/sAqjjdQwwwTquA1h8), einem tollen Restaurant mit interessantem Wandschmuck. Es ist immer noch ziemlich warm und wir geniessen unser essen im Schatten. Wir fahren von der Wärme an die Westküste von Neu Seeland, welche den Ruf hat dass es immer Regnet und kalt ist. Wir fahren durch viele Täler und über kleinere Pässe, halten immer wider. Es scheint fast endlos zu sein, aber wir kommen am späten Nachmittag in Westport an.

DJI 0793-HDR-Pano
DJI 0793-HDR-Pano (2020-01-28)

Der Holidark hat noch viel Platz und wir stellen unser RV an ein ruhiges Örtchen. Die Kinder rennen geradewegs auf den Spielplatz und toben sich richtig aus. Roman machte in der zwischen zeit unser Nachtessen parat. Feine Stackes und Kartoffeln vom Grill. Die Westküste machte ihrem Namen alle Ehre, es war eher kalt, wolkenverhangen und begann zu Regnen.
Am nächsten Tag fuhren wir nach Westport, einem kleinen Städtchen, um Einkäufe zu tätigen.

Roman gönnte sich wider einmal einen Haarschnitt beim Barber. Für Flurina suchten wir noch ein paar neue kurze Hosen, was aber bei unserer Prinzessin nicht einfach war… Den Rest des Tages verbrachten wir wider auf dem Campingplatz. Wir kochten feine Älpler-Macaronen welche wir auch alle samt auf assen

Leave a Reply