Blog USA

2019_10_21 Drive to Zion

Nach den gemütlichen Tagen in und um Kanab, fuhren wir zum Zion NP. Das ist eine einstündige Fahrt über das Hochplateau zum West-Eingang des Zion NP. Dieser Eingang kann nur durch einen 2km langen Tunnel erreicht werden. Da dieser Tunnel 1923 gebaut wurde, konnte sich damals niemand vorstellen, wie groß die heutigen Autos, resp. RV’s und Busse sind. So kann der Tunnel bei Durchfahrten von RV oder Bussen nur einseitig genutzt werden. Wie Ihr ja wisst ist unser RV ein ziemliches Monstrum, so dass auch wir nur im einseitigen Betrieb durch den Tunnel fahren konnten. Wir hatten uns schon ein paar Tage im voraus auf dem Campingplatz vom National Park einen Platz für die nächsten 3 Nächte reserviert, denn die sind ziemlich begehrt. Und es gibt eigentlich keine Nebensaison. Im Herbst kommen vor allem die Amerikaner und machen mit ihren RV’s Ferien, oder die älteren Semester fahren mit ihren Camper-Bussen in die Wärme. Wir hatten einen guten Platz welcher sich einen überdachten Sitzplatz teilte. Es hatte auch noch einen Grill und ein kleines Bächlein welches die Kinder gerade als neuen Spielplatz verwendeten. Unnötig zu sagen, dass ihre Kleider im Nu nass und dreckig waren.

 D850133
D850133 (2019-10-21)

Zur Feier des Tages gönnten wir uns ein feines Nachtessen im Rest. der Zion Canyon Brewing Company

Similar Posts

Leave a Reply