Blog Iceland

2019_06_17 Erster Tag in Reykjavik und Fahrt zu den Moar Cottages

Start in Reykjavik

 D854537
D854537 (2019-07-17)

Am nächsten morgen Mittwoch 17.Juli hiess es dann, Bettsofa aufräumen packen und auschecken.
Roman hat via Internet ein Café ausfindig gemacht wo wir Frühstücken könnten. Nach einem kurzen Fussmarsch sind wir in einem kleinen super süss eingerichteten Café angekommen. Auch das Essen und die warme Schokolade und der Kaffee waren gut. Ronja hat eine warme Milch getrunken dies war ab diesem Tag nun immer so. Denn es gibt nirgends Ovoi-Pulver wie zu Hause und alle anderen Milch-Schokoladengetränke oder Schokoladenpulver mag Sie nicht.
Nach dem leckeren Frühstück haben wir die Stadt Reykjavik erkundet. Wir waren bei der “Sun Voyager” Skulptur, bei der “Harpa Concert Hall” und dann Richtung downtown zum Mittagessen. Anschliessend haben wir noch die berühmte Kirche “Hallgrimskirkja” besucht.

Die Fahrt nach Akranes

 D854639-Edit
D854639-Edit (2019-07-17)

Anschliessend fuhren wir ca. 40min. mit dem Auto nach Akranes. Diest führe under den Fjord durch einen 5km langen Tunnel hindurch. Dort fuhren bis zum Leuchtturm, welchen wir dann auch besichtigten. Allerdings ging nur Roman und Ronja bis ganz nach oben. Mir und Flurina war der Turm etwas zu hoch und wir erkundeten unterdessen einwenig die Umgebung rund um den Turm. Gegen 17:00h fuhren wir von Akranes ca. 5min. Zurück, zum Moar Cottage wo wir ein schmuckes kleines Holzhäuschen für die nächste Nacht hatten. Das Häuschen war mit allem ausgerüstet was man braucht. 1 Zimmer mit Küche inklusive Mikrowelle, einem Tisch einem Sofabett für zwei und einem Stockbett. Ein kleines Bad mit Dusche & WC.
Nachdem wir nochmals nach Akranes zum Einkaufen fuhren, kochten wir in unserem Häuschen das erste mal Macaroni & Chees… Fertigpackung wie sich das gehört… na ja es hat satt gemacht aber wird sicher nicht das Lieblingsessen von uns 🙂
Danach hiess es ein weiteres mal, Sofabett und alles andere zum schlafen fertig machen.

Similar Posts

Leave a Reply