Blog New Zealand South Island

2020_02_18 Moeraki Boulders

Auf dem Weg nach Moeraki, machten wir noch halt bei der steilsten Strasse der Welt. Der Baldvin Streen in Dunedin. Eigentlich eine unscheinbare Strasse, aber eben die steilste! Wir parkieren auf der Hauptsrasse, da die Baldvinstreen nicht geeignet ist für Camper, wieso nur? So laufen wir die Strasse hoch und bewundern zusammen mit all den anderen Touristen die Strasse! Eigentlich noch ganz witzig, wir schiessen schräge Bilder und geniessen die Aussicht.

 D855794
D855794 (2020-02-18)

Danach ging es weiter Richtung Norden nach Moeraki. Wir fuhren von der Baldvinstreet weiter Richtung Norden, entlang der Hauptstrasse über die Mount Cargill Road, über diverse Hügel. Leider sahen wir nicht wirklich viel, da wir dichten Nebel hatten.
Was währe Neuseeland ohne Moeraki Boulders? Ein absolutes “Must-See”, die aus Lava geformten Kugeln am Strand von Moeraki. Schon bald erreichten wir den Strand und besuchten zuerst einmal das Restaurant und fütterten unsere Kinder.

 D855863
D855863 (2020-02-18)
 D855828
D855828 (2020-02-18)

Danach gesellten wir uns zu den Lavakugeln am Strand. Roman machte viele Fotos, einige davon wurden ganz gut. Voller Sand und Salzwasser fuhren wir anschliessend zum Campingplatz ganz in der nähe. Am nächsten morgen um 5:30 Uhr schlich sich Roman, eine Stunde vor dem Sonnenaufgang, aus dem Camper und lief die 5 km entlang des Strands zu den Kugeln. Leider war der Himmel ziemlich bedenkt, so dass Roman kein schönes Bild mir dem Sonnenaufgang machen konnte… Aber auch diesmal gelangen ihm eine tolle Bilder. Nach einem Kaffe und Gipfeli um 10 Uhr lief Roman wider zurück zum Camper.

Similar Posts

Leave a Reply