Alaska Blog

2019_08_12 Seward

In Sweard haben wir zwei Nächte auf dem Städtischen Campingplatz übernachtet. Dieser leigt gerade am Meer, und bietet für ca. 500 RV’s platz! Dementsprechend nahe sind auch die Nachbarn! Da Seward ein relativ grosses Ort ist, haben wir auch wider unsere Vorräte aufgefüllt. Der Campingplatz hatte auch einen riesengrossen Spielplatz, welche von den Leuten von Seward selber finanziert und gebaut wurde. Dies hat natürlich Flurina und Ronja seht gefallen.

Am nächsten Tag haben wir erst mal wider ausgiebig geduscht, da wir bis jetzt die Dusche im RV nicht verwendet hatten, sahen unsere Haare langsam recht fettig aus 🙁 Am Nachmittag besuchten wir das „Sea Live Center“, welches sehr viel über die lokalen Tiere zeigte. Zum Beispiel einen ganzen Lebenszyklus von den Lachsen, oder grosse Becken mit Seelöwen oder Ottern. Sogar See-Anemonen durfte man anfassen. Auf dem Rückweg zum RV durch das Städtchen, kauften wir noch ein paar wenige Souvenirs. Ein T-Shirt von der lokalen Brauerei, und zwei Alaska-Einhorn-T-Shirts für die Kinder. Im Gespräch beim Spielplatz mit anderen Eltern, wurden wir überzeugt dass wir doch noch nach Homer fahren sollten. Dies sei ein ganz schönes und tolles Städtchen. So entschlossen wir uns nur zwei Tage in Seward zu bleiben.

 D856025-2
D856025-2 (2019-08-12)

Similar Posts

Leave a Reply