2019_10_16 Bryce Canyon – Navajo Trail

Gut vorbeireitet machten wir uns auf den Weg zum Bryce Canoyn. Wir parkten unser RV vor dem Park, so dass wir dann den Shuttle-Bus nehmen konnten. So fuhren wir mir dem Bus zum Sunset Point. Von dort aus liefen wir liefen wir in den Canyon hinunter, vorbei am „Court-House“. Unser Plan ist dass wir den Navajo Trail wandern. Flurina ist immer noch am Abfall sammeln, da sie mindestens 10 Stücke haben muss. Da Ronja und Flurina ihre Ranger Jacken tragen, zeigen sie uns den Weg und erklären was sie im Junior-Ranger Heft gelernt hatten. Wir gingen vorbei an Hoodoos
durch Tunnels und über Kuppen. Es war fantastisch schön und alle genossen die Landschaft hier im Bryce Canyon.
Zum schluss mussten wir natürlich wider aus dem Canyon wandern was vor allem für Ronja ziemlich anstrengend war, da es steil den Weg hoch ging. Aber auch sie schaffte dies und war sehr stolz dass sie den ganzen Weg gelaufen ist. Bei der Busstation, schmissen wir dann den Abfallsack, nach einen Beiweiss-Foto für den Ranger, in die Tonne.
Auf dem Campingplatz genossen wir nochmals das Hot-Tub, und wuschen uns so den roten Sand ab.

Leave a Reply