Alaska Blog

2019_07_28 Fahrt nach Talkeetna

Fahrt nach Talkeetna

Wir hatten in Talkeetna, einen Camping platz für zwei Nächte gebucht, nahe am Ort, so dass wir gut zu Fuss ins Städtchen gehen können.

Der RV platz war gerade neben dem Flugplatz und dem Bahnhof, somit hatten wir doch immer wider Unterhaltung. Auf dem Weg zum Ort, kamen wir glücklicher weise an der Schule vorbei, wo es einen ganz neuen und tollen Spielplatz hatte. Somit waren unsere Kinder wider voll im Element. Nachdem sie sich voll ausgetobt hatten sind wir dann ins Städtchen gelaufen. Eigentlich sind es ja nur 3-4 Strassen mit ein paar Souvenirshops oder Restaurant mit Bar!

Aber das Städtchen hatte Charme, vor allem war es wider einmal schönes warmes wetter. Wir gönnten uns dann auch einen grossen Sack mit farbigen Popcorn, und flanierten so durch das Städtchen. Zum Z’nacht hatten wir uns für das West Rib Pub & Grill entschieden, wo Roman sich dann auch ein feines Spare-Rip und Bier gegönnt hatte 🙂

Am zweiten Tag vergnügten wir uns noch einmal auf dem Spielplatz, wo Franziska eine gute halbe Stunde Querflöte spielte! Und wir uns auf Schaukeln und anderen Spieltürmen austobten. Anschliessend wollten wir noch ein wenig ins Grüne, und fuhren zum Talkeetna Lakes Trailhead, wo wir erst einmal den See inkl. Steg bewunderten, und anschliessend den „Orangen“ Wander-rund-weg wanderten. Natürlich hatte Franziska ein wenig ein mulmiges gefühl, weil man könnte ja einen Bären sehen.. aber alles verlief gut und wir sind wider heil beim RV angekommen.
Abends haben wir zum ersten mal „Grilliert“, Rind’s-Filet und Würschtli vom Grill, sehr fein. Leider konnten Ronja und Flurina ihre Würstli nicht mit ihrem selber geschnitzten Stecken Grillieren, da unser Gas-Grill einfach zu wenig Hitze hatte…schade, sie hätten das so gerne gemacht.

Similar Posts

Leave a Reply